Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Ich hole euch (tänzerisch) da ab, wo ihr seid ;-)))

Wie lernst DU am besten?

Lerninhalte werden auf verschiedenen Wegen vermittelt, da Menschen unterschiedlich lernen, durch Zuschauen, durch Nachmachen, durch Hören, manche müssen erst alles durchdenken und nachberechnen, andere alles ausprobieren, bis es klappt. Mir macht es Spaß, herauszufinden, wie DU am besten tanzen lernen kannst und dich dabei zu unterstützen.

Und auch wenn du meinst, du kannst gar nicht tanzen lernen, ich helfe dir deinen Weg zu finden!

Einzelunterricht als Möglichkeit zur Vertiefung von Techniken und Verständnis von Bewegungen, ich unterstütze euch auch bei der Suche nach alternativen z.B. rückenschonenden Möglichkeiten, wenn manche Bewegungen nicht für euch möglich sind.

Gründe für Einzelunterricht sind vielfältig, ihr möchtet gezielt eine bestimmte Figur lernen, ode eine einzelne schöne Figur läuft noch nicht "rund" und ihr wollt sie im Einzelunterricht noch mal richtig aufarbeiten. Oder ihr möchtet eine bessere Tanzahltung lernen...Oft ist der Unterricht ohne eine Gruppe drumherum wichtig, um persönliche Hindernisse zu überwinden, auch um zeitliche Probleme, die einen am Gruppenunterricht hindern, zu umgehen. Und manchmal ist es einfach der kleine "Luxus", den man sich gönnt ;-)

Der Einzelunterricht ist sowohl für Paare, als auch für Einzelpersonen und kleine Gruppen möglich.

Eine Einzelstunde à 60 Minuten kostet für Einzelpersonen und Paare 50 Euro,
bei Kleingruppen richtet es sich nach der Anzal der TeinnehmerInnen.

 

Dienstags Tango Argentino in der Potsdamer Straße 139 in Schönerberg.

MIttwochs Standard/Latein und Tango Argentino im Wilde Oscar in der Niebuhrstraße 59 in Charlottenburg.

Mittwochs im Wilde Oscar findet der Tanzunterricht im Open Classes System statt.
Ihr könnt einfach vorbeikommen und mittanzen, ihr seid als Einzelne sehr willkommen und auch wenn ihr noch nie einen Tanzschritt gemacht habt könnt ihr gerne mitmachen!

Es ist keine Anmeldung notwendig, Der Unterricht dauert jeweils 90 Minuten und kostet pro Person nur 10 Euro (da ich den Lebensort Vielfalt unterstützen und bekannt machen möchte und die Idee des Integrationsbetriebes "Wilde Oscar" hinreißend finde ;-)

Während der Open Classes werden zeitweise die TanzpartnerInnen gewechselt und wenn ihr wollt auch die Rolle, sodaß ihr tatsächlich führen und folgen lernt - weil es dann nicht nur mit einer Person klappt, sondern mit vielen. Ihr werdet flexibler, habt eine viel größere Auswahl an TanzpartnerInnen und könnt somit natürlich auch zur Open Class kommen, wenn eure PartnerInnen verhindert sind, etwas, was in konventionellen Tanzschulen erfahrungsgemäß schwierig ist.

 

Folgende Open Classes stehen in Charlottenburg zur Auswahl:

Mittwoch 16:00 - 17:30 Uhr Standard/Latein für 50+ und Freunde
Diese Open Class zeichnet sich durch moderates Lerntempo aus. Die Rollen können gewechselt werden und wenn jemand gerade mal nicht so fit ist, gibt es Alternativversionen zu den unterrichteten Figuren, die zum Beispiel auf Drehungen verzichten. Die Themen der jeweiligen Stunden findet ihr auf der Registerkarte "Tanzkalender". Beginner und Einzelne sind herzlich willkommen ;-)

 


Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr Tango Argentino
Zu Anfang der Open Class wird einer der vielen Tango Argentino Grundschritte erlernt, damit alle - auch die Neuzugänge - darauf aufbauend schicke kleine und große Figuren aus dem argentinischen Tango erlernen können. Die Themen der jeweiligen Stunden findet ihr auf der Registerkarte "Tanzkalender".
Beginner und Einzelne sind herzlich willkommen ;-)

 

 

Mittwoch 20:30 - 22:00 Uhr Standard/Latein
Zu Anfang der Open Class werden kurz die Kursinhalte der vorherigen Stunde wiederholt.  Anschießend werden wir den Grundschritt des neuen Tanzes gemeinsam anschauen, damit auch die Neuzugänge und Beginner gut einsteigen können. Die Themen der jeweiligen Stunden findet ihr auf der Registerkarte "Tanzkalender". Beginner und Einzelne sind herzlich willkommen ;-)

 

 

 

 

 

 

Workshops:
Bei den Workshops nehmen wir uns mehr Zeit (2,5 bis 3 Stunden, je nach Thema) zur Vertiefung in das Workshop Thema. Tee und Kekse bringe ich mit, abgesehen davon solltet ihr euch selbst versorgen ;-)

Seid ihr eine feste Gruppe, die gerne einen Workshop zusammen machen möchte, so nehmt Kontakt zu mir auf und wir besprechen was ihr gerne machen möchtet und welcher Termin in Frage kommt.

Ich bin offenen für weitere Vorschläge ;-)

 

Workshops:

Volcadas im Tango Argentino

28. März 2015
13:15 - 16:00 Uhr
Ort: Ballsaal Kuchus
30 Euro/25 Euro

Lehrerinnen:
Andrea Schlinkert

Kerstin Hübner


Hier geht es zur Anmeldung ;-)

Langsamer Walzer, Cha Cha, Europäischer Tango, Rumba, Wiener Walzer, Samba, Slowfox, Jive, Quickstep, Boogie, Pasodoble, Foxtrott und nicht zu vergessen Discofox!!!!

Standard und Lateintänze sind unglaublich vielfältig, jeder Tanz hat eine eigene Technik, eigene Bewegungsdynamiken, eigene Musik und eigene Figuren, so dass man, wenn die Musik ausgemacht wird, immer noch genau erkennen kann um welchen Tanz es sich handelt. 

Das ist etwas, was mir wichtig ist, das die Unterschiedlichkeit und Vielfältigkeit der Tänze erkannt wird und nicht nur in einem Einheitsbrei endet, im Sinne von "ich kann ja jeden Tanz auf jede Musik tanzen"...

Unterkategorien

Die OPEN CLASSES könnt ihr als Einzelne besuchen oder mit TanzpartnerIn. Ihr bucht keine festen Kurs, sondern könnt teilnehmen, wenn ihr Zeit habt, müsst also nicht fortlaufende Termine zahlen, wenn ihr zwischendurch in Urlaub oder krank seid oder im Schichtdienst arbeitet. Die Termine könnt ihr einzeln zahlen, oder Karten für mehrere Termine kaufen. Die Karten sind sechs Monate gültig und auch zu zweit nutzbar. EC Karten Zahlung ist möglich.